Bayerisches Messebeteiligungsprogramm wird fortgeschrieben: 5 Messen in Russland in 2017
Friday, 27. January 2017
Das Bayerische Messebeteiligungsprogramm steht fest. In 2016 verzeichnete das Programm bei 46 Messebeteiligungen fast 500 Aussteller. Für 2017 können mittelständische Betriebe aus 62 Projekten auswählen. Für das erste Halbjahr 2018 stehen bereits 60 Projekte fest.

Die Hälfte der Projekte wird durch das Bayerische Wirtschaftsministerium finanziell unterstützt. Bayern International organisiert das Bayerische Messebeteiligungsprogramm im Auftrag des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zusammen mit den Organisationen der bayerischen Wirtschaft wie Kammern und Verbände, sowie mit den bayerischen Repräsentanzen im Ausland. Bayerische Firmen erhalten eine finanzielle Förderung und umfangreiche organisatorische Unterstützung bei der Messebeteiligung.

In Russland sind fünf Messebeteiligungen in Moskau, St. Petersburg und Jekaterinburg geplant:

• 28.02.2017 – 02.03.2017, Moskau, Beviale Moscow 2017. Internationale Ausstellung für die Getränkewirtschaft

• 14.03.2017 – 16.03.2017, St. Petersburg, St. Petersburg Technical Fair. Internationale Industriefachmesse

• 21.03.2017 – 24.03.2017, Jekaterinburg, Metalloobrabotka. Fachmesse für moderne Technologien, Geräte und Materialien für den Maschinenbau, Metallverarbeitung und Schweißen

• 19.04.2017 – 21.04.2017, St. Petersburg, Interstroyexpo. Messe für Bauwirtschaft

• 29.11.2017 – 01.12.2017,  Moskau. Nat Expo. Messe für Rundfunk- und Fernsehtechnik, Internet, Studioausstattung.

Weitere Informationen zum Messebeteiligungsprogramm finden Sie unter www.bayern-international.de/messefoerderung.

© Pressemitteilung des Bayerisches Wirtschaftsministeriums

 
Besucher: 871702
© 2017 bayern.ru
Das bayerische Büro in Moskau | E-Mail: info@bayern.ru | Deutsch | Russisch

PRDESIGN