Jahrestreffen bayerischer Auslandsrepräsentanten
Wednesday, 24. February 2016

Vom 16.02. bis 18.02. fand das Arbeitstreffen der bayerischen Auslandsrepräsentanten statt, dieses Jahr in Amberg in der Oberpfalz, an dem auch der bayerische Repräsentant in Russland Fedor Khorokhordin vertreten war.

Im Rahmen seines Aufenthalts in Bayern nahmen viele Geschäftsleute die Gelegenheit wahr, sich mit ihm zu treffen und Einzelgespräche zu führen. Herr Khorokhordin folgte außerdem der Einladung der Bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner zum abendlichen Empfang im Amberger Congress Centrum mit über 400 Vertretern der mittelständischen Wirtschaft, der unter dem Motto ,,Oberpfalz goes global‘‘ stattfand.

Die Außenwirtschaftspolitik des Bayerischen Wirtschaftsministeriums dient der Wirtschaft mit vielen Instrumenten, eines davon ist das Netz der Bayerischen Auslandsrepräsentanten. Die Vertreter Bayerns sind gerade für kleine und mittlere bayerische Unternehmen die ersten Anlaufstellen im Ausland, die Kontakte vermitteln, beim Markteinstieg beraten und beim Ausbau von Geschäftsverbindungen unterstützen sowie Standortmarketing für Bayern betrieben.

auslandsrepraesentanten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer treffen die Bayerischen Auslandsrepräsentanten. © Bayerisches Wirtschaftsministerium

Ilse Aigner: "Bayern ist Gewinner der Globalisierung". Pressemeldung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums

 
Besucher: 886187
© 2017 bayern.ru
Das bayerische Büro in Moskau | E-Mail: info@bayern.ru | Deutsch | Russisch

PRDESIGN