Wirtschaftsreise nach Russland vom 24. bis zum 26. Juni 2015
Monday, 29. June 2015

Um sich über die aktuelle Lage in Russland ein Bild zu machen sowie um die traditionell guten und langjährig gewachsenen Handelsbeziehungen zwischen Bayern und Russland – insbesondere im Bereich der Metall- und Elektro-Industrie – aufrechtzuerhalten und zu vertiefen, führt der Vorstand von bayme vbm mit seinem Präsidenten Alfred Gaffal an der Spitze vom 24. bis 26. Juni 2015 verschiedene Fachgespräche in Moskau.

Fachgespräche in Moskau

So besteht die Gelegenheit zum Gedankenaustausch unter anderem mit dem Deutschen Botschafter Freiherr Rüdiger von Fritsch, mit Repräsentanten und Geschäftsführern von Tochtergesellschaften bayerischer Unternehmen in Russland, mit dem Staatssekretär der Moskauer Stadtregierung Ilya Kuzmin, mit Abteilungsleitern des gesamtrussischen Wirtschaftsministeriums sowie mit Präsidenten und Vertretern der Wirtschafts- und Unternehmensverbände Delovaya Rossiya, Opora Rossii und der gesamtrussischen Handelskammer.

Kooperationsabschluss

Mit den Wirtschafts- und Unternehmensverbänden Delovaya Rossiya und Opora Rossii sind Kooperationen vereinbart worden. Diese Kooperationen beinhalten unter anderem die gegenseitige Information über die wirtschaftliche Lage sowie Investitionsbedingungen. Ferner ist beabsichtigt, Partnerschaftsprojekte zwischen Unternehmen zu initiieren, zu unterstützen und gemeinschaftliche Veranstaltungen durchzuführen.

Einige Fotos unten:

 1s.jpg  2s.jpg  3s.jpg
 4s.jpg  5s.jpg  6s.jpg
 4s.jpg  5s.jpg  6s.jpg
 4s.jpg  5s.jpg

© Bild- und Textquellen: bayme — Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V., vbm — Verband der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie e. V., Regierung der Stadt Moskau, Delovaya Rossiya

 
Besucher: 925077
© 2017 bayern.ru
Das bayerische Büro in Moskau | E-Mail: info@bayern.ru | Deutsch | Russisch

PRDESIGN